Jetzt anrufen: 06131 . 998 565
Heizöl Jörg - Ihr Heizöllieferant für Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt, Worms, Alzey, Bingen und Bad Kreuznach

Wir liefern Ihr Heizöl nach Wiesbaden

Wie ist der aktuelle Heizölpreis in Wiesbaden?

Der Heizölpreis in Wiesbaden beträgt aktuell ca. 98,39 € pro 100L. Dieser Ölpreis gilt ab einer Abnahmemenge von 3000L Heizöl schwefelarm für eine Lieferstelle. Damit ist Heizöl in Wiesbaden heute um 0,86 € günstiger als in der Vorwoche.

PostleitzahlOrtHeizöl PreisPreis gesternPreis Vorwoche
65207Wiesbaden Auringen97,3497,7298,20
65187Wiesbaden Biebrich97,2197,5998,07
65191Wiesbaden Bierstadt97,5697,9498,42
65207Wiesbaden Breckenheim97,3497,7298,20
65205Wiesbaden Delkenheim97,5297,9098,38
65197Wiesbaden Dotzheim97,7898,1698,64
65205Wiesbaden Erbenheim97,5297,9098,38
65199Wiesbaden Frauenstein97,8298,2098,68
65207Wiesbaden Heßloch97,3497,7298,20
65205Wiesbaden Igstadt97,5297,9098,38
65207Wiesbaden Kloppenheim97,3497,7298,20
65203Wiesbaden Mainz-Amöneburg97,7898,1698,64
55252Wiesbaden Mainz-Kastel97,0797,4597,93
55246Wiesbaden Mainz-Kostheim97,6798,0598,53
65207Wiesbaden Medenbach97,3497,7298,20
65207Wiesbaden Naurod97,3497,7298,20
65205Wiesbaden Nordenstadt97,5297,9098,38
65207Wiesbaden Rambach97,3497,7298,20
65201Wiesbaden Schierstein97,0197,3997,87
65191Wiesbaden Sonnenberg97,5697,9498,42

Heizöl für die Region Wiesbaden

Heizöl Jörg liefert Ihren Heizölvorrat zu günstigen Preisen zu Ihnen nach Wiesbaden. Von Dotzheim bis Bierstadt, von Biebrich bis Sonnenberg. Bestellen Sie Ihr Heizöl als Privat- oder Geschäftskunde – wir beliefern Sie zuverlässig in jedem Ortsteil von Wiesbaden! Nutzen Sie unseren Preisrechner und bestellen Sie die gewünschte Menge direkt online!

Heizöl Preisrechner für Wiesbaden

Mit dem Heizöl Preisrechner von Heizöl Jörg berechnen Sie die Kosten für Ihren Heizöl-Vorrat inklusive Lieferung zu Ihnen nach Wiesbaden.

Wovon hängt der Heizölpreis in Wiesbaden ab?

Die Faktoren, die den Heizölpreis in Wiesbaden beeinflussen

Der weltweite Marktpreis für Rohöl hat einen erheblichen Einfluss auf den Heizölpreis auch für die Verbraucher in Wiesbaden. Schwankungen im Rohölpreis, bedingt durch geopolitische Ereignisse, Fördermengen und Nachfragetrends, wirken sich direkt auf den Preis aus, den die Endverbraucher zahlen. Da Rohöl in US-Dollar gehandelt wird, spielt auch der Wechselkurs zwischen dem Euro und dem US-Dollar eine wesentliche Rolle. Ein starker Euro kann den Preis für importiertes Öl senken, während ein schwacher Euro ihn erhöhen kann.

Steuern und Abgaben sind ein weiterer entscheidender Faktor. Die Mehrwertsteuer, die Energiesteuer sowie weitere Abgaben und Umlagen tragen erheblich zum Endpreis für den Verbraucher bei. Darüber hinaus beeinflussen Transport- und Lagerkosten den Heizölpreis. Diese Kosten können regional variieren und schlagen sich ebenfalls im Endpreis nieder.

Die Jahreszeit spielt ebenfalls eine bedeutende Rolle. Die Nachfrage nach Heizöl ist saisonal bedingt, mit höherer Nachfrage und somit höheren Preisen im Herbst und Winter, wenn der Heizbedarf steigt. Auch die allgemeine Verfügbarkeit und die Nachfrage nach Heizöl auf dem Markt können kurzfristige Preisschwankungen verursachen. Bei hoher Nachfrage und knapper Verfügbarkeit steigen die Preise, während sie bei niedriger Nachfrage und hoher Verfügbarkeit sinken.

Politische und wirtschaftliche Ereignisse haben ebenfalls einen großen Einfluss. Geopolitische Ereignisse wie Konflikte in Ölförderländern, wirtschaftliche Sanktionen oder Naturkatastrophen können die Ölpreise stark beeinflussen und somit auch den Heizölpreis. Schließlich spielen auch die Produktions- und Förderkosten eine Rolle. Die Kosten für die Förderung und Raffinierung von Rohöl können ebenfalls den Heizölpreis beeinflussen. Effizienzsteigerungen oder -verluste in der Produktion schlagen sich auf die Endpreise nieder.

Insgesamt ist der Heizölpreis das Ergebnis einer komplexen Wechselwirkung vieler Faktoren, die sowohl global als auch lokal wirken. Verbraucher in Wiesbaden sollten sich dieser Dynamik bewusst sein, um informierte Entscheidungen beim Heizölkauf treffen zu können.

Kotaktformular

Anschrift

Die Stadt Wiesbaden

Ansicht
Heizöl liefern nach Wiesbaden mit Heizöl Jörg

Wiesbaden ist die Hauptstadt des Bundeslandes Hessen, sie ist bekannt für ihre beeindruckende Architektur und ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Bevölkerung: 278.342
Fläche: 203,87 km²

Die Stadt bietet eine Mischung aus historischen und modernen Attraktionen. Im neoklassizistischen Kurhaus befinden sich prächtige Festsäle und die renommierte Spielbank Wiesbaden, während der 1852 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegte Kurpark zur Erholung einlädt. Die markante, neugotische Marktkirche am Schlossplatz und das neoklassizistische Stadtschloss, das als Sitz des hessischen Landtags dient, prägen das Stadtbild.

 

Kurhaus Wiesbaden: Ein beeindruckendes neoklassizistisches Gebäude mit prächtigen Festsälen und einer bekannten Spielbank.


Kurpark Wiesbaden: Ein weitläufiger Park, der 1852 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt wurde.


Marktkirche: Eine markante, neugotische Kirche am Schlossplatz.


Stadtschloss Wiesbaden: Ein neoklassizistisches Gebäude, das als Sitz des hessischen Landtags dient.


Museum Wiesbaden: Heimat von Werken des expressionistischen Malers Alexej von Jawlensky und naturhistorischen Objekten.


Nerobergbahn: Eine historische Drahtseilbahn, die Besucher auf den Neroberg bringt, von wo aus man eine herrliche Aussicht hat.


Russische Kirche auf dem Neroberg: Eine prächtige russisch-orthodoxe Kirche mit goldenen Kuppeln.


Heidenmauer und Römertor: Überreste einer alten römischen Befestigungsanlage.


Biebricher Schloss: Ein Barockschloss am Rhein, das einst als Residenz der Fürsten und Herzöge von Nassau diente.


Hessisches Staatstheater Wiesbaden: Ein prachtvolles Theatergebäude, das eine Vielzahl von Opern-, Ballett- und Theateraufführungen bietet.

  • Auringen
  • Bierstadt
  • Breckenheim
  • Biebrich
  • Delkenheim
  • Dotzheim
  • Erbenheim
  • Frauenstein
  • Heßloch
  • Igstadt
  • Kloppenheim
  • Kostheim
  • Mainz-Amöneburg
  • Mainz-Kastel
  • Mainz-Kostheim
  • Medenbach
  • Naurod
  • Nordenstadt
  • Rambach
  • Schierstein
  • Sonnenberg
  • Südost
  • Wiesbaden-Kernstadt
  • Wiesbaden-Mitte
  • Wiesbaden-Nordost
  • Wiesbaden-Westend

Heizen in Wiesbaden

In einer Stadt wie Wiesbaden mit einer Bevölkerung von rund 280.000 Einwohnern und einer Fläche von ca. 200 km², die Tradition und Moderne vereint, spielt auch das zeitgemäße Heizen eine wichtige Rolle. Viele Haushalte setzen auf Heizöl, um ihre Wohnräume warm zu halten. Wir bieten in der Region sowohl schwefelarmes Heizöl als auch Premium-Heizöl an, das durch spezielle Additive die Effizienz und Sauberkeit der Heizanlagen verbessert. Heizöl ist besonders modernsten Öl-Brennwertgeräten beliebt, da es sparsam und effizient verbrennt. Die Qualität des Heizöls hat dabei einen entscheidenden Einfluss auf die Sauberkeit der Brennerdüsen und Filter sowie die thermische Stabilität und die Heizkosten. Gerade in den kälteren Monaten sorgen zuverlässige Heizöllieferanten dafür, dass die Bewohner Wiesbadens stets gut versorgt sind und ihre Heizungsanlagen optimal arbeiten.